Winzerfrühschoppen in ANNAS STUBE

Die Gastgeberin des Winzerfrühschoppens von ANNAS STUBE, INES BITSCH.

An einem herrlichen Sonntag am 23. August 2020 wurde zu einem Winzerfrühschoppen in ANNAS STUBE eingeladen. Grund der Einladung war der Spiralweinkeller, der in ANNAS STUBE als Highlight der Einrichtung eingebaut wurde. Zu den eingeladenen Gästen zählten 35 der besten Weingüter aus den Weinbaugebieten Kaiserstuhl, Tuniberg, Markgräfler Land und dem Breisgau.  

Begehung des Spiralweinkellers von ANNAS STUBE. THOMAS HOLZHAEUSER erklärt die Idee des Spiralweinkellers.

In diesen Spiralweinkeller passen sage und schreibe über 1000 Flaschen Wein rein. Um es genau zu sagen, es sind 1.118 Flaschen. Die Temperatur schwankt zwischen 8 bis 10 Grad Celsius, die Luftfeuchtigkeit ist hoch und das spirale Gemäuer schreit förmlich nach köstlichem Inhalt.

2.50 Meter geht der Spiralweinkeller in die Tiefe von ANNAS STUBE

Wir waren hoch erfreut, dass alle eingeladenen Weingüter eine solch positive Rückmeldung auf unser Vorhaben gegeben haben. Unser Traum ist es, in dem Weinkeller für unsere Feriengäste eine Bandbreite der tollsten Badischen Weine anzubieten. Nicht, weil wir mit Wein handeln möchten, sondern einfach nur zur Freude unserer Gäste. Zugegeben, wir erfreuen uns auch selbst sehr an dem Projekt.

Die Ursprungsidee bei der Kernsanierung von ANNAS STUBE war es, einen Weinkeller mit Übernachtungsmöglichkeit zu kreieren. Nach zwei Jahren Sanierung erstrahlt das knapp vierhundert Jahre alte Bauernhaus im neuen Glanz. Aber was ist schon ein Weinkeller ohne fantastische Weine?

Der Weinstand zum Winzerfrühschoppen in ANNAS STUBE neben der Trotte in Buccholz.

In Zeiten der Pandemie ist das Einladen von Gästen eine kleine Herausforderung. Das Trio von GIGOLO REINHARDT nahm in sicherem Abstand auf der kleinen Holzterrasse Platz und erfreute mit beschwingtem Gypsy Swing.

Dank der tatkräftigen Unterstützung des Weinguts BERTOLD NOPPER, konnte auf der gegenüber-liegenden Straßenseite von ANNAS STUBE bei der historischen Weintrotte von Buchholz ein kleiner Weinstand errichtet werden.

Der Weinstand des Winzerfrühschoppens in ANNAS STUBE neben der Trotte von Buchholz

Die zwei Servierdamen MONI & CONNY verwöhnten die Gäste mit feinen Weinen und einem kleinen Vesper, während ich und mein Mann die Gäste willkommen hießen. In Minigruppen ging es zur Besichtigungstour, die letztlich im Spiralweinkeller endete.

S‘ Veschper beim Winzerfrühschoppen in ANNAS STUBE

Wir haben uns sehr gefreut, dass an diesem Tag Frau DOROTHEA SCHERLE von der Badischen Zeitung einen Artikel über ANNAS STUBE verfasst hat.

Badische Zeitung von Donnerstag, 27. August auf Seite 17 auf der Elztal Seite

Und der Regionalfernsehsender BADEN TV SÜD führte sogar ein Interview und hat die Eindrücke des Tages eingefangen. Vielen Dank an MICHAEL THURN-LORENZ von Baden TV Süd für diesen Fernsehbericht.

Die Gastgeberin INES BITSCH beim Interview mit BADEN TV SÜD

Ruckzuck ging aber der gutbesuchte Mittag vorbei und am schönsten wird es ja immer dann, wenn noch einige Gäste verhocken. Und so saßen wir mit nötigem Sicherheitsabstand in kleiner Gruppe bis in die frühen Abendstunden an der Trotte. Da diese direkt an der Straße liegt, haben uns vorbeifahrende Auto,- und Fahrradfahrer zu gewunken und einige hielten sogar an, um zu erfragen, ob dies ein offizielles Weinfest sei? Leider mussten wir verneinen. Corona bedingt durften wir kein Gläschen einfach so an der Straße ausschenken.

Ein Kellermeister, ein Winzer, ein Ortsvorsteher und eine Tourismusbeauftragte unter sich beim Winzerfrühschoppen in ANNAS STUBE

Das war also der Auftakt zu einer neuen Episode in Annas Welt und wir können es kaum erwarten, bis sich nach und nach der Spiralweinkeller mit den besten Badischen Weine füllt.

Wie sagte schon Salvador Dali:

„Wer genießen kann, trinkt keinen Wein mehr, sondern kostet Geheimnisse.“

In diesem Sinne möchte ich ein großes Dankeschön an das tolle Team des Tages, alle Unterstützer, an die wunderbaren Gäste und nicht zuletzt an meinen lieben Mann aussprechen. DANKE.

Gastgeberin INES BITSCH und ihr Ehemann THOMAS HOLZHAEUSER in der Eingangstür von ANNAS STUBE

Ein Dankeschön an:

BERTOLD & NELI NOPPER für d‘ Wii und d’ Wii Stand.  

MONIKA HAGENBURGER & CONNY FUNKE für die Bewirtung.

JESSICA GERSPACHER für die schönen Fotos.

NORMANN RUPPRECHT für die Gästeanmeldung.

GIGOLO REINHARDT, BERTHOLD KLEIN & PETER STREICHER für mehr Swing.

CHRISTIAN RINGWALD als Ortsvorsteher von Buchholz.

ULRIKE WEISS von der ZweiTälerLand Tourismus GmbH & Co.KG

FELIX WETTERAUER für die köstliche Bolognese und den Gulasch, die in ANNAS STUBE für unsere Gäste zum Schlemmen bereit stehen.

ANJA & GEORG MOOSMANN vom Weingut Moosmann aus Buchholz.

ANITA SCHWER-SCHÜSSELE & SIMON SCHÜSSELE vom Weingut Franz Xaver aus Buchholz.

BARBARA HUBER vom Weingut Bernhard Huber aus Malterdingen.

UWE BARNICKEL vom Weingut Franz Keller aus Vogtsburg.

SONJA MATHIS-STICH vom Weingut Kalkbödele aus Merdingen.

EVA-MARIA KÖPFER vom Weingut Abril aus Bischoffingen.

MARTINA HUNN vom Weingut Hunn aus Gottenheim.

SILVIA & REBECCA HEGER vom Weingut Dr. Heger aus Ihringen.

HEIDI SCHWARZ-SCHINDLER & GERD SCHINDLER vom Weingut Lämmlin-Schindler aus Schliengen.

Submit a comment

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s